BeautifulPlaces.tv: Yosemite in HD-Qualität

beautiful.jpg

Der amerikanische Bergsteiger Tony Farley hat unter dem Namen BeautifulPlaces.tv einen aussergewönlichen Podcast kreiert, den er in HD-Qualität auf seiner Webseite und auf Miro präsentiert. Er besuchte in der Gegend von Yosemite die schönsten Landschaften wie Glacier Gorge, Fern Lake, North Dome, Big Sur, Mt. Dana, Redwood National Park oder die Yosemite Falls besucht. Auf dem Videokanal Miro kann man den Podcast auch abonnieren und erhält dann jeweils die neuesten Ausgaben.

„Ashes and Snow“: Ein neuartiges visuelles Happening

Der kanadische Photograph und Filmemacher Gregory Colbert hat erstmals in Venedig im Jahre 2002 sein neuartiges und einzigartiges visuelles Projekt „Ashes and Snow“ vorgestellt und nach weiteren Stationen in New York City, Santa Monica (Ca.) und Tokyo öffnet die Show am 19. Januar 2008 im Nomadic Museum im Zocalo in Mexico City und ist dort zu sehen bis am 27. April. Wie schon der Titel erahnen lässt, handelt es sich hier nicht um eine Ausstellung im üblichen Sinne. Mit 100 wandgrossen Photopanels und 35mm-Filmen vermittelt er dem Zuschauer das Gefühl, wie Natur, Mensch und Tier ein harmonisches Ganzes bilden können. Der Künstler hat während 15 Jahren in 40 Expeditionen Länder wie Indien, Egypten, Myanmar, Tonga, Sri Lanka, Namibia, Kenya, Antartica, die Azoren, Borneo und Belize besucht, um einheimische Menschen in Beziehung zu den dortigen wilden Tieren in einer neuen subtilen Art einzufangen. Wer die Bilder und Filme gesehen hat, weiss, dass die Resultate seiner Bemühungen atemberaubend und unglaublich sind .

Die Ausstellung Ashes and Snow wird jeweils den örtlichen Gegebenheiten angepasst. Mit Hilfe von Containern und einer speziellen Konstruktion wird ein riesiger Austellungsraum kreiert, der den monumentalen Bildern gerecht wird. Gregory Colbert, der sein Projekt mit jeder Ausstellung weiterentwickelt und dem neuesten Stand seines Materials anpasst, hat auch schon im TED-Forum seine Ideen vorgestellt und gründete die „Flying Elephants Foundation“, welche Personen unterstützt, die sich durch ihre künstlerische oder wissenschaftliche Arbeiten für Umwelt und Natur einsetzen. Im weiteren hat er die „Animal Copyright Foundation“ ins Leben gerufen, die Firmen, welche Natur und Tiere zum Gegenstand ihrer Werbung benutzen, auffordert, ein Prozent ihres Gewinns für diese gemeinnützige Stiftung abzugeben.

as2.jpg

Meditation-Silence – ein Video Podcast zum Meditieren

Listen to the silence within you and learn the ancient art of meditation. Within each of us, a tranquil inner world lies waiting to be discovered. Here, the silence, stillness and peacefulness of our deeper, spiritual nature can be experienced through meditation and flow out into every part of our life. Meditation reconnects us with the bright and positive qualities of our heart and the greater happiness and delight of our souls.

Meditation-Silence ist der beliebteste Video-Podcast auf www.srichinmoy.tv mit Worten und Meditationen des spirituellen Meisters und Friedensphilophen Sri Chinmoy. Du kannst den Podcast auch auf iTunes abonnieren und drei Ausgaben sind unter dem Titel „How to meditate?“ auf VideoJug zu sehen.

Miro: Beste Videoqualität im Internet

Seit einiger Zeit hat sich das Volumen von Videos im Internet vervielfacht, und jeden Tag kommen Tausende von neue dazu. Vorreiter war bestimmt YouTube, aber in der Zwischenzeit sind viele neue sogennante Video-Sharing Seiten dazu kommen wie etwa Veoh, Blip, Google, Yahoo, Metacafe, break, MySpace usw. Leider ist aber das Niveau dieser Videoseiten sehr bescheiden, in inhaltlicher wie auch in technischer Hinsicht. Darum möchte ich hier eine neue Seite vorstelle, die eigentlich eine Sofware ist: Miro. Das heisst, man kann nicht beliebig viele Videos direkt hochladen, sondern Videoproduzenten melden sich für einen Channel (Kanal) an, und wenn sie aufgenommen werden, können sie einzelne Episoden hochladen und der Besucher kann einen oder mehrere Kanäle abonnieren. Wenn man die Voreinstellungen demenstprechend konfiguriert, wird die Seite beim Hochstarten des Computers geöffnet und die Software sucht nach neuen Episoden in den abonnierten Kanälen, die automatisch heruntergeladen werden. Das Niveau der angebotenen Videos ist bedeutend höher als bei den erstgenannten Seiten und vor allem die Videoqualität. Es gibt eine spezielle HD-Kategorie, wo Videos in H.264-Auflösung bis zum Format 1280 x 720 angeboten werden. Das Schweizer Fernsehen hat z.B. einen Promotion-Kanal, wo Videos in Super-Qualität die neuen digitalen TV-Sender schmackhaft machen. Miro kann ich nur empfehlen. Die Software kann kostenlos heruntergeladen werden. Auch ich habe dort einen eigenen Kanal für meinen monatlich erscheinenden Podcast LIVE Voices, in dem ich inspirierende Leute aus allen Bereichen vorstelle. Es sind bisher 9 Episoden erschienen, die ich z.T. auch in diesem Blog vorstelle, z.B. das Interview mit Kumudini Shoba über die Geheimnisse des Ayurveda.

LIFE Voices in Miro

Meditative Radiosendung in der Schweiz

Das Lokalradio Radio RASA aus Schaffhausen bringt jeden dritten Dienstag im Monat eine Sendung mit meditativer Musik. Moderator ist Kedar Misani, der moderne spirituelle Musik zusammen mit Nachrichten und inspirierenden Texten kombiniert. Radio RASA ist eine alternative Radiostation von Jungen, die sich ohne grosses Budget über Wasser gehalten hat. Die Station sendet auf 107.2 MHz aus der Luft, auf 106.4 MHz über Kabel und ist auch weltweit über’s Webradio life auf http://www.rasa.ch zu hören. Die nächsten Daten der meditativen Sendung mit dem Titel „Musik des Herzens“ sind:

Dienstag, 15. Januar 2008 19.00 Uhr
Dienstag, 19. Februar 2008 19.00 Uhr
Dienstag, 18. März 2008 19.00 UhrViel Spass beim Zuhören! Oft werden auch CD’s und Bücher verlost, es lohnt sich dabei zu sein.

Inderin absolviert Schwimm-Marathon auf dem Zürichsee (Video)

Im August 2007 besuchte die 29jährige indische Schwimmerin Pahuja Meenakshi die Schweiz und nahm am 20. Internationalen Self-Transcendence Marathonschwimmen von Rapperswil nach Zurich auf dem Zürichsee. Sie plazierte sich in der Hauptkategorie der Frauen an 5. Stelle.  Für die 26.4 km lange Strecke brauchte sie 10:48 h.  Ich hatte die Gelegenheit sie vordem Wettkampf für LIFE Voices zu interviewen. Das Video kannst Du hier anschauen.

AYURVEDA – Wisdom of Life

Interview mit Kumudini Shoba über die Geheimnisse des Ayurveda (Englisch). Kumudini ist seit jungen Jahren fasziniert von den Aussagen der ayurvedischen Philosphie, besonders inbezug auf unsere Ernährung und Lebensführung. Sie kommt ursprünglich aus Sri Lanka, lebt heute in Seattle und ist Mitbegründerin von Service-Plants, einer in Singapur domizilierte Produktionsfirma, die 100 % naturreine Nahrungsergänzungen mit erstklassigen indischen Kräutern produziert. Dies ist die 8. Ausgabe meines monatlich (am 13.) erscheinenden Podcasts LIFE Voices, in dem ich inspirierende Leute aus allen Gebieten vorstelle.

Wenn Du auf das Bild klickst, wirst Du automatisch mit VEOH verbunden und kannst das Video anschauen. Dauer: 7:17 min

Visionen zum neuen Millenium

Im April 1999 hat die bekannte St. John’s University von Queens, NY, den spirituellen Meister Sri Chinmoy mit dem Titel „Messenger of the Millenium“ ausgezeichnet. Aus diesem Anlass skizzierte Sri Chinmoy seine Visionen über das neue Millenium. Wer die interessanten Ausführungen des im Oktober 2007 verstorbenen Philosphen und Friedensförderer anschauen möchte, sei auf diesen Beitrag im srichinmoy.tv hingewiesen.

Ueber die innere Bedeutung von Farben

Oft frägt man sich, was Farben wohl für eine innere Bedeutung oder Eigenschaften haben. Farben werden ja auch in der Therapie verwendet, kann doch die Bestrahlung mit einer bestimmten Farblampe eine Heilung bewirken. Ein tolles Buch über die spirituelle Bedeutung von Farben  hat Sri Chinmoy schon vor einigen Jahren herausgegeben. Darin werden etwa 50 Farben in einer ganzseitigen Tafel angezeigt und daneben ist die Eigenschaft und ein dazu passendes Mantra aufgeführt. Auf www.srichinmoy.tv wird jede Woche eine Farbe vorgestellt. Es lohnt sich reinzuschauen. Hier ist der direkte Link zur Uebersicht, dort kann mn die einzelnen Farben anwählen.

Komet mit spirituellem Hintergrund?

Seit dem 24. Oktober ist der Komet 17P/Holmes in millionfacher Stärke erleuchtet und niemand hat dafür eine Erklärung. Ein Grund ist schon naheliegend: Es ist schon seit Jahrtausenden bekannt, dass beim Verlassen des Körpers eines grossen spirituellen Meisters ein Komet erstrahlt. Am 11. Oktober ist ein grosser Meister ins Mahasamadhi eingetreten, d.h. er hat die Reise ins Jenseits angetreten: Sri Chinmoy. Und genau 13 Tage danach beginnt 17P/Holmes in noch nie dagewesener Weise zu strahlen, dass man ihn sogar von blossem Auge sehen kann. Zufall oder nicht? Ich glaube an die Verbindung mit Sri Chinmoy, der während 76 Jahren das Erdbewusstsein mit seinen Einsatz für Frieden und Harmonie positiv mitbestimmt hat.