3./4. Mai 2008: 20. Internationaler 12+24 Stunden-Lauf in Basel

Am 3. und 4. Mai 2008 findet der Internationale Self-Transcendence 12+24 Stunden-Lauf in Basel zum 20. Mal statt. Die Inspiration für diesen Lauf kam vom Gründer Sri Chinmoy, der sich sein ganzes Leben lang für ein inneres und äusseres Laufen einsetzte. Der Basler Lauf ist unter den Ultraläufern wegen seiner speziellen Atmosphäre, dem familiären Gruppengefühl und der professionellen Betreuung durch das Sri Chinmoy Marathon Team ein Begriff. 1993 und 1997 wurde die IAU-Europameisterschaft in Basel mit einer noch nie dagewesenen Leistungsdichte ausgetragen; beinahe 40 Läufer/innen erreichten eine Distanz von mehr als 200 km! Beide noch bestehenden 24-Stunden-Weltrekorde wurden übrigens in Basel aufgestellt: Yiannis Kouros (Griechenland) mit 290,225 km im Jahre 1998 und bei den Damen Sigrid Lomsky aus Deutschland mit 243,659 km. Für 2008 erwarten die Teilnehmer/innen einige zusätzliche Attraktionen: alle erhalten ein kleines Erinnerungsgeschenk, eine neue Dekoration mit Bildern, Flaggen und Gedichten wird die Rundstrecke säumen, und eine Sonder-DVD wird erscheinen, die neben der Berichterstattung über den diesjährigen Anlass auch einen Film mit Höhepunkten aus den letzten 20 Jahren enthalten wird. Wer inspiriert ist, an diesem Jubiläumslauf teilzunehmen, kann sich noch bis am 31. März 2008 anmelden. Hier die Webseite mit allen Informationen und Anmeldeformular: www.srichinmoyraces.org/ch.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s