Das Medizinal-Buddha-Mandala von 9. März 2008 in Zürich

medicalbuddhamandala0903-20.jpg

Während der esoterischen Messe „Lebenskraft“ in Zürich haben zwei buddhistische Mönche während 3 Tagen ein sogenanntes Medizinal-Buddha-Mandala mit farbigem Sand geschaffen. Nach vollendeter Tat folgte eine Information über die Bedeutung des Mandalas, das allen Menschen helfen soll. Darum wurde es nach einer kurzen Zeremonie wieder zusammengefegt und in den nahen Zürichsee geworfen. Im Wasser soll es in die Welt hinaus getragen werden. Übrig bleibt nur noch dieses Abbild.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s