Neue Rekordzeit beim diesjährigen Marathonschwimmen auf dem Zürichsee

Die morgendlichen Wolken lösten sich bald auf und ein sonniger Tag gab die besten Voraussetzungen für das 21. Self – Transcendence Marathonschwimen, das heute Sonntag auf dem Zürichsee stattgefunden hat. Es galt die Distanz von Rapperswil bis Zürich (26.4 km) im Wasser non-stop zu bewältigen. 35 Einzelschwimmer und zahlreiche Teams aus aller Welt beteiligten sich an der immer beliebter werdenen Ultra-Veranstaltung, die jährlich am ersten August-Sonntag vom Sri Chinmoy Marathon Team durchgeführt wird. Dieses Jahr stellte Jürg Schmid (siehe Bild) als erster in der Klasse Senioren einen neuen Streckenrekord von 6:35:23 h auf und überbot damit den bisherigen Zürichsee-Rekord um 12 Minuten. In der Hauptklasse Männer kam der 32jährige Neuseeländer Alistair Cottle (z.Z. in Edinburgh lebend), mit einer Zeit von 7:27:07 h auf Platz 1 und bei den Frauen gewann in der Hauptklasse Helen Conway aus Australien. Die gesamte Rangliste, Photos und ein Videoclip werden demnächst auf der Seite srichinmoyraces zu finden sein. (Photo: Kedar MIsani)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s