Finnischer Läufer gewinnt längsten Lauf der Welt über 3100 Meilen

Ueber eineinhalb Monaten dauert der Lauf, 3100 Meilen oder ca. 5000 km ist seine Länge: der längste Lauf der Welt. 14 Laufenthusiasten sind am 15. Juni in Jamaica, Queens (NY) gestartet. Nach dem Motto „never give up“ des Initianten des Laufs, Sri Chinmoy, haben sie versucht, das Unmögliche zu erreichen und sich dabei selbst zu transzendieren. Am 29. Juli hat Asprihanal Aalto aus Helsinki als erster das Ziel in einer Zeit von 44 Tagen und knapp drei Stunden erreicht. Das ergibt eine durchschnittliche Distanz von 113 km pro Tag! Weitere Läufer schafften den Wettkampf in den vergangenen Tagen und z.Z. sind immer noch vier Läufer und eine Läuferin im Rennen. Der 3100-Meilen-Lauf wird vom Sri Chinmoy Marathon jährlich um diese Jareszeit organisiert und ist eine grosse Inspiration für alle Ultrasportler. Mehr tägliche News, Updates, Photos und Videos auf der Webseite http://www.3100.ws oder auf Utpals Blog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s