Höchstes Sonnenkraftwerk der Welt in der Schweiz

Auf dem Kleinen Matterhorn soll noch dieses Jahr das höchste Sonnenkraftwerk der Welt entstehen. Dieses Projekt ist Teil einer Reihe von Anlagen zur Erforschung und Entwicklung der Sonnenenergie in der Schweiz. Auf den Fassadenflächen des neuen Glacier Restaurant auf gut 3800 Metern über Meer werden Solarzellen ab Ende 2008 Strom erzeugen, wie die Zermatt Bergbahnen AG und die sol-E Suisse AG mitteilten. Pro Jahr sollen rund 40’000 Kilowattstunden produziert werden. Dank dem rund 0,6 Mio. Franken teuren Kraftwerk, kombiniert mit einer optimalen Bauweise, Wärmerückgewinnung und Sonnenenergie soll das Glacier Restaurant zum Nullenergiegebäude werden! Die sol-E Suisse AG, eine Tochtergesellschaft der BKW FMB Energie AG, beteiligt sich an weiteren Anlagen und Projekten zur Erforschung und Entwicklung der Sonnenenergie in der Schweiz. Erst im Januar 2008 wurde das Solarkraftwerk auf dem Jungfraujoch auf 3500 Metern über Meer eröffnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s