Sandskulpturen-Festival am Bodensee

Mitte August brachten die Organisatoren des Sandskulpturen-Festivals 200 Tonnen Sand zur Arionwiese in Rorschach, wo 10 Zweierteams ihrer Fantasie freien Lauf liessen und erstaunliche Skulpturen schafften. Der Wettbeweb stand unter denm Motto „Traum und Wirklichkeit“. Unser Bild zeigt eine Kreation des holländischen Teams Edith van de Weterring und Wilfred Stijger. Die Skulpturen können noch bis Mitte September besichtigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s