Gottlieb Duttweiler Preis 2008 an Kofi Annan

Der frühere UNO-Generalsekretär und Friedensnobelpreisträger Kofi A. Annan nahm vor kurzem in Rüschlikon (Schweiz) den Gottlieb Duttweiler Preis entgegen. Im Beisein von Bundespräsident Pascal Couchepin und Alt-Bundesrat und UNO-Sonderbeauftragter Adolf Ogi betonte Annan in seiner Dankesrede die Notwendigkeit unternehmerischen Pioniergeistes in Afrika. Gisèle Girgis-Musy (Präsidentin der Stiftung „Im Grüene“ und Mitglied der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes) hielt in ihrer Begrüssung fest, der Preis sei eine Ehrung für einen Mann, „der sich ein ganzes Arbeitsleben lang rund um den Erdball mit vollem Engagement gegen die Folgen von Umsturz-, Krisen- und Kriegskatastrophen“ eingesetzt habe. Claude Hauser (Präsident der Verwaltung des MGB) verwies auf das Ziel eines sozial verantwortlichen Unternehmertums, das Gottlieb Duttweiler zeitlebens angestrebt habe. Diesen Weg habe die Migros auch in der jüngeren Geschichte weiterverfolgt. Er erwähnte u. a. die „Business Social Compliance Initiative“ oder das „Global Social Compliance Program“ – Verpflichtungen, welche sich die Migros aus Verantwortung selbst auferlege. Der geehrte Kofi A. Annan rief in seiner Dankesrede vor Spitzenkräften aus der Schweizer Wirtschaft dazu auf, geistige Schranken zu überwinden und die persönliche Sichtweise über den afrikanischen Kontinent zu ändern. Annan erinnerte in seinem Appell an Gottlieb Duttweilers Traum, dass niemand dank günstigeren Lebensmitteln mehr hungern müsse. Um dies zu erreichen, sei Duttweiler die Probleme mit Kreativität angegangen – aber auch mit dem Mut, althergebrachte Wege zu bekämpfen, mit denen man zuvor (erfolglos) Probleme zu lösen versuchte. Dies sei der Weg, den es in dieser Zeit einzuschlagen gelte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s