Interview mit Marathonläuferin Tegla Loroupe aus Kenya

Vodpod videos no longer available.

Heute besuchte die bekannte Kenyanische Marathonläuferin Tegla Loroupe erneut die Schweiz. Sie nahm am Greifensee-Lauf teil und besuchte die Kinder, die sich vor drei Jahren mit einer Sammelaktion der kidstokids Organisation für ihre Peace School in Kapenguria eingesetzt haben. 1998 wurde sie übrigens Halbmarathon-Weltmeisterin in Uster und wurde sie 7. mit einer Zeit von 1:21 h. Tegla ist nicht nur eine inspirierende Sportlerin, die setzt sich auch tatkräftig mit der Tegla Loroupe Peace Foundation für den Frieden und die Ausbildung von mittellosen Kindern in Kenya ein. Als Tegla das letzte Mal in der Schweiz war, hatte ich die Gelegenheit, mit ihr ein Gespräch zu führen, das Ihr in diesem Video af vimeo anschauen könnt (im englischen Original).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s