Rauchverbot in allen Zürcher Gaststätten

Im Kanton Zürich ist das Rauchen in Gaststätten künftig nur noch in abgetrennten Räumen möglich. Das Stimmvolk hat heute der Initiative «Schutz vor Passivrauchen» gegenüber dem milderen Gegenvorschlag des Parlaments den Vorzug gegeben. Die Initiative «Schutz vor Passivrauchen» der Lungenliga wurde bei einer Stimmbeteiligung von 37,5 Prozent mit 168’780 Ja gegen 129’534 Nein angenommen. Dies entspricht einem Anteil von 56,6 Prozent Ja-Stimmen. Der Gegenvorschlag des Kantonsrats dagegen wurde mit 142’709 Nein- gegen 140’173 Ja-Stimmen verworfen (49,6% Ja). In der Stichfrage entschieden sich die Stimmenden mit 158’209 gegen 129’881 ebenfalls für die Initiative. (Quelle: AP)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s