Zaubern mit der Töpferscheibe

Thomas hat die Töpferscheibe aus Fundstücken, Relikten und Scherben gebaut. Kinder stehen Schlange, um vierhändig mit Thomas aus Ton etwas zu drehen. Sie gestalten. Sie halten etwas in den Händen, was nur sie in dieser Form erschaffen können. Thomas wird nicht müde, übers Land zu ziehen, seine Zaubermaschine aufzubauen und Erfolgserlebnisse zu verbreiten. Eine lebendige Filmreportage von Ralph Audörsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s