Heute ist ein ganz spezieller Vollmond

In der Nacht zum Sonntag wird der Mond so gross erscheinen wie im gesamten Jahr nicht mehr. Grund: Er erreicht am Samstag um 19.10 Uhr die Vollmondposition und kommt eine Stunde später mit nur 356’580 Kilometern Entfernung der Erde so nahe wie seit 18 Jahren nicht mehr. «An diesem Wochenende wird der Mond für uns Erdenbewohner deshalb etwa 14 Prozent grösser sein und durch die Nähe sogar 30 Prozent heller scheinen, als wenn er auf seinem weitest entfernten Punkt stehen würde», erklärte der deutsche Wetterexperte Michael Klein in einer Mitteilung vom Freitag. Die Umlaufbahn des Mondes ist nicht kreisrund sondern schwankt zwischen 356’000 und 407’000 Kilometern. (Quelle: news.ch/Foto: Franko)

One thought on “Heute ist ein ganz spezieller Vollmond

  1. „… so nahe wie seit 18 Jahren nicht mehr“
    Das ist nicht richtig! Der Mond kommt der Erde jeden Monat so nahe. Denn der Mond macht ca. jeden Monat einen Umlauf um die Erde in einer elliptischen Bahn und in jedem Umlauf kommt es zu diesem erdnächsten Punkt. Das Besondere diesmal ist, dass diese erdnächste Position gleichzeitig mit dem Vollmond zusammenfällt, das ist tatsächlich selten der Fall. Nun sind aber der Abstand des Mondes und die Mondphase zwei voneinander unabhängige Ereignisse, sodass diesem Zusammenfallen keine besondere Bedeutung zugemessen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s