Kritisches Schweizer Privatfernsehen macht von sich reden

Der Schweizer Privat-Fernsehsender schweiz5 (vorher U1) ist seit einem halben Jahr auf Sendung. Neben einer Vielzahl von esoterischen Schaltungen mit Kartenlesern, Beiträgen zu den Geschäften im Bundeshaus sowie sportlichen und religiösen Themen  ist vor allem das tägliche Abenprogramm „Time to do“ mit Moderator Norbert Brakenhagen zu erwähnen, das jeweils um 20 Uhr während einer Stunde ausgestrahlt wird – am Montag, Dienstag und Donnerstag sogar live. Norbert macht zeitkritisches Fernsehen, lädt dazu auch Gäste ins Studio ein und schafft damit eine echte Alternative zu den Main-Stream-Medien. Am Montag steht die Sendung unter dem Motto „Seele, Geist und Körper“, am Dienstag geht es um Alternativen in der Wirtschaft und am Donnerstag  kommen Studiogäste aus allen Richtungen zu Woert. An den übrigen Tagen sind Wiederholungen und Übernahmen von Jo Conrads Interviews auf bewusst.tv zu sehen. Es ist erfreulich, dass endlich eine Fernsehstation die brennend wichtige Aufklärung über Themen der Zeit, gesunde Ernährung, bewusstes Leben, zeitgemässe Erziehung und alternative Formen des Geldverkehrs übernimmt. Finanziert wird die Sendung mit Werbung und Spenden. Wer sich angesprochen fühlt, sollte unbedingt mal reinschauen: jeden Abend um 8 Uhr auf schweiz5, das digital über satellit oder als Webstream angesehen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s