Student baut Elektroauto

Copyright: OAU PeepsEin Student hat einen VW-Käfer zu einem Elektroautoumgebaut, der Strom wird per Sonnenenergie und Fahrtwind gewonnen. Der Nigerianer Segu Oyeyiolahat hat einen alten VW-Käfer in ein Elektrofahrzeug umgebaut, dass besondere an dem Stromer ist, dass er nicht nur von der Solarengerie, sondern auch per Windkraft angetrieben wird. Oyeyiola studiert an der Obagemi Awolowo University Ingenieurswesen, für nur 6000 US-Dollar hat er sich ein elektrisch angetriebenes Auto gebaut. Als erstes fällt einem das große Solarpanel auf, welches auf dem Dach des Käfers montiert worden ist. Weniger Auffällig ist die Windturbine, welche unter der Motorhaube montiert ist. Durch das Windkraftwerk kann auch der Fahrtwind genutzt werden, um das höhere Gewicht tragen zu können hat der Student die Aufhängung des VW erneuert. Damit die Batterie, welche im Fahrzeugheck montiert ist, komplett aufgeladen ist, dauert es 4 bis 5 Stunden. Die größte Herausforderung für den Studenten war es, die benötigten Bauteile zu finden – hier hat er viele von seiner Familie und von Bekannten geschenkt bekommen. (Quelle: www.mein-elektroauto.com)

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s