28. Ausgabe des Marathon-Schwimmens im Zürichsee

46 Einzelschwimmer und 18 Teams aus aller Welt starteten am Sonntagmorgen, den 26. Juli in Rapperswil. Ihr Ziel: innerhalb von 12 Stunden nonstop nach Zürich (Badi Tiefenbrunnen) zu schwimmen. Um 7:00 Uhr die Einzelschwimmer, um 7:15 folgten die Staffeln. Die äusseren Bedingungen waren sehr gut: der See war ruhig, die Wassertemperatur 24°C und das Wetter sonnig bis leicht bedeckt bei 23°C. Nur drei Schwimmer hatten die Cutoffs in Meilen/Küsnacht nicht erreicht oder mussten frühzeitig aufgeben. Am schnellsten am Ziel war das Team „Uusschwümme :)“ vom Schwimmclub Thalwil mit Christian Tschudi, Till Mesmer und Nadine Zürcher in 6Std 14Min 43Sek. Als nächster im Ziel und somit schnellster Einzelschwimmer war Jason Gill aus Glasgow (GB) mit 6Std 52Min 41Sek. Die schnellste Einzelschwimmerin war Friderike Wachs vom ASV Hegge (D) und sie stellte mit 7Std 53Min 11Sek gleich einen neuen Streckenrekord in der Kategorie „Frauen Masters mit Neopren“ auf!

Dies ist eine Kurzfassung; das ganze Video (32 min) ist als DVD erhältlich über ch.srichinmoyraces.org.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s