Lumix GH2 erobert die SLR-Filmfans

Vor kurzem ist das neue Modell der Panasonic LUMIX GH2 Kamera auf dem europäischen Markt erschienen. Dieses Modell ist das neueste der Lumix-Serie und ein weiterer Eckstein der neuen Filmszene, die von den SLR-Kameras (die auch beste HD-Videos aufnehmen können) faszininiert ist. Vorteil der GH2 verglichen mit anderen Kameraherstellern: sie ist sehr klein und handlich und hat’s in sich. Erfreue Dich  an diesem neuen Videoclip aus Deutschland.

Temple of Good Will – Ein heiliger Ort in Brasilia

Vodpod videos no longer available.

Bekannt für seinen grundlegend ökumenischen Charakter, erhielt der Tempel des Guten Willens (TGW), die Pyramide der Gesegneten Seelen, am 23. März den Besuch des Journalisten Rinaldo de Oliveira, Moderator der Nachrichtensendung Band Cidade, des brasilianischen Senders Rede Bandeirantes de Televisão im Bundesdistrikt, zusammen mit seiner Familie. Als ein ständiger Besucher des Monuments – nach offiziellen Daten des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Tourismus (SDET) ist es das meistbesuchte in Brasília – ging der Journalist durch die Spirale und stellte danach die weiteren Räumlichkeiten seiner Familie vor. „Ich bin schon mehrmals hier im Tempel der LGW gewesen, denn dies ist ein Ort, an dem ich die Seele erleichtern kann (…). Es ist ein energiegeladener Ort, ein Ort des Friedens und der Ruhe. Wir kommen mindestens alle vierzehn Tage einmal hierher“, sagt der Journalist. Geboren in São Paulo, wohnt Rinaldo seit fünf Jahren in Brasília. Er betont, immer wenn er Besuch von Verwandten bekommt, er diese zuallererst in den Tempel des Guten Willens führt. „Immer wenn mich Verwandte besuchen, wie z. B. heute mein Schwager und meine Schwägerin – es ist ihr erster Besuch in Brasília – so zeige ich ihnen am ersten Tag die LGW, damit sie gleich ein neues Leben anfangen können, ein Beginn mit erneuertem Geiste. (…) Alle Verwandten die ich hierher mitbringe, sagen das gleiche: ‚ Hier ist etwas von Gott’. Und er fügt hinzu: „Wer nach Brasília kommt, sollte unbedingt den Tempel besuchen“.

Dieses Gefühl des Friedens und der Ruhe, das der Pyramide der Gesegneten Seelen verbreitet, und von dem die Pilger immer sprechen, erregte gleichfalls die Aufmerksamkeit des Journalisten. „Für all die Energie, die du im Alltag akkumulierst, auch die Probleme, seien sie persönlichen Ursprungs, oder familiären, oder auch aus dem Bereich der Arbeit, reichen dann zwanzig Minuten die du hier im Tempel verbringst, und du kommst erneuert wieder heraus, und deshalb komme ich immer dann, wenn es mir möglich ist, hierher zur LGW“.  Abschließend hob der Moderator der Nachrichtensendung Band Cidade, Rinaldo de Oliveira, den unbegrenzt ökumenischen Aspekt des Tempels des Guten Willens hervor, der von jährlich über einer Million Pilger, ohne Unterschied von Rasse, Glauben, oder Nationalität besucht wird. „Wenn alle hierher kommen, dann ist es, weil wohl alle dasselbe spüren, das auch ich empfinde. Nichts ist besser als Mund zu Mund Propaganda, einer sagt dem anderen, was er hier drinnen empfindet und dies hallt als ein Echo wider, das schließlich immer mehr Menschen hierher bringt. Es ist ein heiliger Ort“, so sagt er. Lernen auch Sie den Tempel des Guten Willens kennen, eines der Sieben Wunder von Brasilía. Sie finden den Tempel im SGAS 915 – Parzellen 75/76 – Brasilia/ DF.  Internetadresse: www.tbv.com.br/deutsch/

Können Pflanzen denken?

Forscher aus Polen haben laut BBC-Bericht eine aktuelle Studie vorgestellt, in der sie nachweisen, dass Pflanzen über ein Nervensystem verfügen und Informationen aus dem Sonnenlicht auslesen, interpretieren und erinnern können. Die Wissenschaftler konnten nachweisen, dass aus dem Licht gewonnene Informationen innerhalb der Pflanze in Form elektro-chemischer Signale durch spezielle Zellen weitergeleitet werden, die sich analog zu unserem Nervensystem verhalten. Die Pflanzen konnten erkennen, mit welcher Form von Licht (blau, rot oder weiß) sie bestrahlt werden – selbst wenn nur kleinste Teile der Pflanze von diesem Licht berührt wurden. Bei jeder Form von Licht bildete sich ein spezielles Reaktionsmuster heraus, das sich in der ganzen Pflanze fortsetzte. Schon die Stimulation von einzelnen Zellen löste eine Kettenreaktion innerhalb des Nervensystems der Pflanze aus, die das Signal durch die ganze Pflanze weiterleitete – selbst in Dunkelheit. Die Forscher nahmen an, dass die Pflanzen diese Fähigkeit zur Anpassung an verschiedene Jahreszeiten herausgebildet haben. Denn jeder Tag und jede Woche einer Jahreszeit habe eine ganz spezifische Lichtqualität, erläuterte Professor Karpinski. „Die Pflanzen führen eine Art biologische Lichtauswertung durch, bei der sie im Licht enthaltene Informationen verwenden, um sich gegen jene Krankheiten zu immunisieren, die in dieser Jahreszeit vorherrschen.“ Die Forscher konnten diese These in einer weiteren Versuchsreihe sogar belegen. Bestimmte Immunreaktionen konnten von der Pflanze nur bei vorheriger Bestrahlung mit bestimmten Lichtqualitäten ausgebildet werden. „Die Pflanze hat also ein spezifisches Gedächtnis der verschiedenen Lichtqualitäten, die bestimmte Immunreaktionen gegen Pathogene aufbauen und kann sich an verändernde Lichtverhältnisse anpassen.“ Dass chemische Informationen innerhalb der Pflanze weitergeleitet werden, ist schon länger bekannt. Karpinski und seine Kollegen konnten nun auch mit elektrischen Messungen jene Zellen identifizieren, die das Nervensystem der Pflanze bilden. Das Gedächtnis der Pflanzen war für alle Beteiligten eine Überraschung.

„Der grüne Planet“ – Weiterhin mein Lieblingsfilm

Vodpod videos no longer available.
Weit weg von der Erde, 4000 Reisejahre weit entfernt existiert ein Planet, der grüne Planet, auf dem Verwandte von uns, den Menschen leben. Sie sind soweit entwickelt, dass Sie sämtliche Objekte eliminiert haben und ihre volle Konzentration, ihr Wissen, ihre Stärken und Energien auf den Fortschritt ihrer Körper, Gedanken und geistigen Fähigkeiten richten. Einmal im Jahr treffen sich die passionierten Naturmenschen in einem ausgestorbenen Vulkan, um über Neuigkeiten, Ernteverteilung und Auslandsreisen zu berichten. Gewöhnlich will niemand der Planetenbewohner gerne einen Ausflug auf die Erde unternehmen, nur dieses Jahr ist alles anders. Mal wieder will keine Seele einen Fuß auf diesen Planeten setzen, der so voller Gefahren und Primitivität steckt und auf dem die Bewohner die Arroganz anscheinend gepachtet haben. Schließlich will mit Mila eine Witwe die Reise antreten, deren Vater bisher als letztes den Trip auf die Erde unternahm, und mit ihr selbst als Baby zurückkehrte. Also möchte Mila ihre Heimat erkunden. Sie lässt ihre vier Kinder auf dem grünen Planeten zurück und landet auf einer Pariser Hauptstraße. Der Kulturschock stellt sich sogleich ein, als Mila den Asphaltdschungel sieht und mit Umweltverschmutzungen aller Art konfrontiert wird. Auf ihrer Odyssee durch die Großstadt lernt sie viele unbewusste Menschen kennen, deren Schicksal sie mit Hilfe kleiner Tricks zum Positiven wendet. – Ein herrlicher Film, jetzt auch in Deutsch auf YouTube zu sehen. Hier siehst Du den ersten Teil: die weiteren Teile direkt über YouTube.

Unglaubliche Funde von ausserirdischen Metallplatten in Deutschland

Der alternative Internet-TV-Sender alpenparlament.tv hat eine unglaublich spannende 2teilige Sendung produziert, in der die beiden Experten Dr. Joh. Roemer-Blum und Moschkote Litfas über die Deutung eines Kornkreises in Deutschland und Funden von unter dem Kornkreis vergrabenen Bronze- Silber- und Goldplatten.  Diese Funde sind übrigens zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Hier ist der Link zum Teil 1. Sehr empfehlenswert!

Die grössten Kristalle der Welt

Vodpod videos no longer available.
Dieses Video der BBC zeigt Aufnahmen der grössten bisher gefundenen Kristalle in einer Höhle tief im Erdinnern in Mexiko, wo es durch Temperaturen von 50 °C und 100 % Luftfeuchtigkeit für den Menschen kaum möglich ist zu leben. Die Expeditionscrew konnte nur kurz in der Höhle verweilen und dann nur mit Hilfe einiger lebensnotwendigen Hilfsmitteln. Ein atemberaubendes Video. Klicke auf das Video und nachdem es angefangen zu laufen, wechsle die Qualität unten rechts im Fenster auf HD, um die beste Qualität zu sehen. Mittels Doppelklick auf das Videofenster kannst du es auch direkt auf YouTiube ansehen und dann auch wieder auf HD klicken.

Mein Photoblog

Wenn Du gerne inspirierende Photos hast, kannst Du gerne meinen Photoblog „kedar photography“ besuchen, wo alle paar Tage ein neues Bild zu sehen ist. Heute z.B. ein Orb, eine Erscheinung, die Diana Cooper, englische Erfolgsautorin, wie folgt beschreibt: „Erzengel Raphael bewegt sich schnell und strahl Heilungsenergien aus. Er ist von einem Engel der Liebe unterstützt. Wen man diesen Orb anschaut, wird einem klar, wie dringend es für uns ist, unsere Frequenz zu erhöhen und Heilung zu erfahren.“