«Codex Alimentarius» — Dr. Gottfried Lange im Interview mit Tomas Eckardt

Der neue Internet-TV-Sender alpenparlament.tv ist einer der mutigsten Sender Europas. Er greift Themen auf, die sonst verschwiegen bleiben, wie z.B. dieses Interview über die Hintergründe des „Codex Alimentarius“ in einem Gespräch mit Dr. Gorrfried Lange. Wer offen ist für ehrliche Informationen ud Aufklärung über Misstände, sollten sich dieses Video unbedingt ansehen.

Vodpod videos no longer available.

Alpenparlament.tv – neues kritisches Internet-Fernsehen

Picture-1

Martin Frischknecht setzt sich schon seit vielen Jahren für eine Aufklärung der Menschen in gesundheitlicher und gesellschaftlicher Richtung ein und hat mit seier Entwicklung des Power Tubes auch einen direkten Beitrag zur Bekämpfung von Krankheiten mit Hilfe der Frequenztechnik geleistet. Jetzt hat er einen weiteren wichtigen Schritt getan. In Ergänzung des sog. „Alpenparlaments“, das schon seit einiger Zeit besteht und  öffentliche Gespräche und Vorträge anbietet, gibt es jetzt auch im Internet ein Forum, das neue kritische und bitter notwendige Ideen an die Oeffentlichkeit bringt. Es ist ein Internet-Fernsehen, das Videos von Vorträgen kostenlos publiziert und damit einen sehr wichtigen Beitrag zur Aufklärung der Bevölkerung über bestehende Misstände, vor allem im Gesundheitswesen, leistet. Die Adresse heisst www.alpenparlament.tv, wo man bei der Navigation die Playlist aufrufen kann und dann die gespeicherten Videos in sehr guter Qualiät abspielen kann. So ist z.Z. zum Beispiel ein Interview über den Codex Alimentarius mit Dr. Gottfried Lange zu sehen, in dem der Mediziner aufzeigt, wie stark die Menschenrechte durch diesen Codex beeinträchtigt sind und wie er in Zukunft die meisten gesunden Nahrungsergänzungen wie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente kontrolliert, reglementiert oder sogar verboten werden sollen. Dr. Lange hat auch in Los Angeles ein Institut gegründet, das sich mit solchen Fragen auseinandersetzt: www.winhs.org (World Institute of Natural Health Sciences). Für deutsche Leser sei auch noch die Webseite www.neueimpulse.org zu empfehlen. Das lohnt sich also sicher, regelmässig das alpenparlament.tv aufzusuchen, wenn man am Ball bleiben will und sich für ein gesundes und bewusstes Leben interessiert.

NTDTV publiziert Video über Rekord-Gedicht „Precious“ von Sri Chinmoy

NTDTV hat als erste TV-Station einen Bericht über den Rekord veröffentlicht, den Ashrita Furman am Dienstag in New York aufgestellt hat. Das Gedicht „Precious“ (Wertvoll) von Sri Chinmoy wurde in 111 Sprachen übersetzt und rezitiert. Hier ist die auf YouTube publizierte Version. In wenigen Tagen erscheint auch im Rahmen meiner Serie „LIFE Voices“ ein Interview mit Ashrita Furman, das ich am gleichen Tag machen durfte. Wird natürlich auch hier auf dem Blog zu sehen sein.

Vodpod videos no longer available.

News-Bilder im Grossformat auf der Webseite des Boston Globe

Durch einen Blog-Eintrag in Ursi’s Blog (übrigens eine der beliebtesten Scheizer Webseiten), bin ich auf einen Feature des Boston Globe gestossen. Auf der Webseite der Zeitung findest Du einen Link mit dem Titel The Big Picture mit grossformatigen Aufnahmen zu aktuellen Themen wie z.B. diese faszinierende Vulkanaufnahme von Sernageomin-Onemi, die eine Lava-Explosion des chilenischen Vulkans Llaima (3120 m.ü.M.) vom 10. Juli 2008 zeigt. Der Mount Llaima ist übrigens einer der aktivsten Vulkane in Chile.

Nicht verpassen: Meditationsmusik auf Radio RASA Di. 19. Feb. 19.00 Uhr


rasa.png

Am Dienstag, den 19. Februar um 19.00 ist es wieder soweit. Kedar und Nirmala Misani moderieren die Sendung „Musik des Herzens“ auf Radio RASA. Da es sich dabei um ein Schweizer Lokalradio der Region Schaffhausen handelt, ist es für die meisten von Euch nicht terrestrisch zu hören, aber weltweit per Webradio im Internet: einfach auf www.rasa.ch gehen und den Link des Webradios drücken und Du bist dabei. Diesen Dienstag erwartet Dich ein tolles Programm mit avantgardistischen Meditationsmelodien von Sadhak aus Australien, der russischen Girls-Gruppe „Infinity’s Sky“ und noch unbekannten Aufnahmen des Meditationslehrers Sri Chinmoy, darunter Mantrische Songs, Melodien auf der Echoflöte sowie Improvisationen auf der Orgel und dem Synthesizer. Die Sendung „Musik des Herzens“ wird übrigens jeden 3. Dienstag im Monat ausgestrahlt und dauert jeweils 60 Minuten.

Am 10. Mai ist Pangea Day – Filmdokus über’s Internet und live

Am 10. Mai 2008 ist ein neuartiger Medien-Event geplant. Während 4 Stunden wird ein Programm von Dokumentarfilmen, inspiririerenden visonären Ansprachen und Musikbeiträgen in folgenden Städten simultan per Internet, TV und auf Handys gezeigt: Cairo, Dharamsala, Kigali, London, New York City, Ramallah, Rio de Janeiro, and Tel Aviv. Die Veranstaltung entstand aus der Intitiative von Filmemacherin Jehane Noujaim in enger Zusammenarbeit mit TED, der bekannten jährlichen Konferenz in Monterey, CA. Wer sich noch mit einem packenden Dokumentarfilm bewerben möchte, sollte die Deadline des 15. Februar 2008 nicht verpassen: Kontaktseite: www.pangeaday.org. Die faszinierenden Vorträge von TED sind übrigens zum grossen Teil über den Video-Directory Miro anzusehen.

Meditative Radiosendung in der Schweiz

Das Lokalradio Radio RASA aus Schaffhausen bringt jeden dritten Dienstag im Monat eine Sendung mit meditativer Musik. Moderator ist Kedar Misani, der moderne spirituelle Musik zusammen mit Nachrichten und inspirierenden Texten kombiniert. Radio RASA ist eine alternative Radiostation von Jungen, die sich ohne grosses Budget über Wasser gehalten hat. Die Station sendet auf 107.2 MHz aus der Luft, auf 106.4 MHz über Kabel und ist auch weltweit über’s Webradio life auf http://www.rasa.ch zu hören. Die nächsten Daten der meditativen Sendung mit dem Titel „Musik des Herzens“ sind:

Dienstag, 15. Januar 2008 19.00 Uhr
Dienstag, 19. Februar 2008 19.00 Uhr
Dienstag, 18. März 2008 19.00 UhrViel Spass beim Zuhören! Oft werden auch CD’s und Bücher verlost, es lohnt sich dabei zu sein.