Ein neuer stündiger Meditationsfim wartet auf Dich!

Die CD „The Golden River“ des New Yorker Musikers Premik hat mich inspiriert, einen stündigen Meditationsfilm mit schönen Naturaufnahmen aus aller Welt zusammenzustellen und mit den Melodien von Sri Chinmoy zu kombinieren, die Premik auf der Flöte interpretiert hat. Wenn Du mal 57 Minuten Zeit zum Erholen hast, kannst Du auf diesen Link auf vimeo klicken!

Konzertrückblick auf Sri Chinmoy live in Manhatten

Am und um den 13. April gab und gibt es in New York, Feierlichkeiten, um das Ankommen von Sri Chinmoy in den Westen im Jahre 1964 zu feiern. Um die 1000 Schüler treffen sich, um gemeinsam zu meditieren, musizieren und spirituelles Theater einzuüben und aufzuführen. Zu Lebzeiten von Sri Chinmoy war dies auch die Zeit, wo er speziell für seine Schüler da war, Musik machte und neue kreierte. Eine dieser Darbietungen findest Du auf diesem Video. Der Meister spielt auf der Querflöte, singt zusammen mit seinen Schülern neue Lieder und singt selbst Kompsitionen, begleitet auf dem Harmonium, aufgenommen in Manhatten.

Konzertausschnitte von Sri Chinmoy’s Auftritt im japanischen Kumamoto

Vodpod videos no longer available.

Es ist 45 Jahre her seitdem Sri Chinmoy (1931-2007) in den Westen gekommen ist, um sich für Frieden und Harmonie einzusetzen. Ein wichtiges Medium waren dabei meditative Konzerte, in denen er seine bengalischen Lieder wie auch seine musikalischen Kompositionen aufführte. Ein solches Konzert fand in der südjapanischen Stadt Kumamoto im Jahre 1997 statt. Ich hatte die Gelegenheit persönlich dabei zu sein und das Konzert zu filmen. Dieser Ausschnitt zeigt den Maestro beim Singen und mit der goldenen Bambusflöte, einer seiner Lieblingsinstrumente.

Japanese Shakuhachi Flöten-Performance in der Schweiz

Vodpod videos no longer available.

„Sounds of Silence“ war eine abendfüllende Performance von Wolfgang Hessler auf der japanishen Shakuhachi-Flöte zusammen mit dem „Metric Art Ensemble“ (Reto Baumann, Luca Borioli, Pit Gutmann and Ueli Kläsi) in der Kantonsschule Wettingen (Nähe Zurich). Geniesse diese Klänge! Klicke nach dem ersten Klicken erneut auf den HD-Knopf unten in der Leiste, um die beste Wiedergabequalität zu erhalten.

YouTube-Videos einbetten in HD-Qualität

Wie ihr aus dem obigen Video ersehen könnt, ist es jetzt auch möglich, Videos von YouTube (vorausgesetzt sie sind in HD kodiert worden) auch beim einbetten (embedding) in eine Webseite oder einen Blog in HD-Qualität abzuspielen, in dem man nach dem ersten Anlaufen des Videos auf den HD-Knopf drückt und dann  das Video in voller HD-Qualität erscheint! YouTube ist meines Wissens die erste und einzige Video-Webseite, die dies ermöglicht ohne eine Pro-Version kaufen zu müssen, wie das bei anderen Seiten wie z.B. vimeo der Fall ist.

Songs of the Soul – Tournee gastierte in Zürich

Vodpod videos no longer available.

Vor kurzem gastierte die „Songs of the Soul“ Tournee im Zürcher Bernhard-Theater, das für einem ganz der Spiritualität gewidmet war. Gegen 100 Musiker und Sänger/innen aus ganz Europa interpretierten Kompositionen des indischen spirituellen Lehrers und Musikers Sri Chinmoy (1931-2007). Auf der Leinwand waren Bilder und Videos des Meisters zu sehen und davor spielten die Künstler. Der Anfang machte Alap Jetzer, ein begabter Zürcher New-Age Musiker und Flötenbauer. Er spielte Improvisationen auf mehren seiner Flöten. Danach folgten Adesh & Ajita mit einem impulsiven Sitar/Tabla-Stück (siehe Video), die Oesterreicher Mandu (Harfe/Erhu) und seine Frau Visuddhi Trummer (Harfe), Choreinlagen mit Musikern aus den USA, Kanada und Europa, ein Klavierinterpretation des World Harmony Songs von André Deponds sowie als Abschluss kraftvolle Klänge des Gandharva Loka Orchestra. Das Bernhard-Theater war bis zum letzten Platz besetzt und alle Anwesenden waren begeistert. Als Ueberraschung erhielten sie am Schluss noch eine gekühlte Mango-Lassi! Ich werde in den nächsten Wochen übrigens noch weitere Darbietungen des Abend in Videoclips vorstellen, die Ihr hier auf dem Blog, auf srichinmoy.tv und auf vimeo anschauen könnt.