Ashes and Snow von Gregory Colbert plant weitere Ausstellungen

Wie wir erfahren haben, soll die erfolgreiche visuelle Ausstellung „Ashes and Snow“ von Gregory Colbert in weiteren Ländern gezeigt werden, aber genaue Daten sind zur Zeit noch nicht bekannt. Vermutlich werden wir Mitte dieses Jahres Weiteres erfahren und dann hier im Blog bekanntmachen. Wenn jemand einen Ausstellungsort kennt, wo „Ashes and Snow“ gezeigt werden könnte, bitte direkt melden. Hier ist die offizielle Webseite des Projektes: www.ashesandsnow.org. Meines Erachtens gehören die faszinierenden und unglaublichen Bild- und Film-Dokumente des Kanadiers Gregory Colbert  zu den besten ihrer Art. Er hat in jahrzehntelanger Arbeit die Beziehung von Mensch Tier in ihrer natürlichen Umgebung so echt eingefangen, dass dem Betrachter oft der Atem still steht… Hier eine Auswahl seiner Arbeiten, die ich schon in früheren Blog-Einträgen vorstellen durfte. „Ashes and Snow“ wurde seit 2002 schon von über 10 Millionen Leuten besucht!

Photos HD Blog wird immer beliebter

Mein Blog „photos HD“ wird immer beliebter. Ich gründete ihn aus dem eigenen Wunsch heraus, schöne grosse Bilder zu betrachten. Da man dabei einen 30inch Bildschirm benötigt, dachte ich nicht, dass er einmal so beliebt sein werde. Heute besuchen ihn 6000 Besucher pro Monat und das bisher beliebteste Bild ist diese Heuschrecke, aber natürlich im Grossformat, 2225 Pixel breit! Wenn Du auch Freude an schöner Photographie hast, hier ist der Link: photos HD. Du kannst übrigens deine Bilder auch auf diesem Blog präsentieren, einfach Dich mit einem Kommentar hier im Blog melden und ich geb Dir die e-mail Adresse zum Einsenden des Bildes.

Kenya kennen lernen – ein neuer Photoblog

Kenya gehört zu den schönsten Reiseländern Afrikas. Leider sind die Touristen jedoch im letzten halben Jahr ausgeblieben, denn die politischen Unruhen und Demonstrationen stellen eine zu grosse Gefahr dar. Wie sieht es jetzt in Kenya aus, wo das Leben weiter geht, wenn auch unter erschwerten Bedingungen. Tausende von Menschen wurden vertrieben und leben in provisorischen Zelt- und Auffanglagern. Und trotzdem hat Kenya seinen Charme nicht verloren. Die Menschen haben ein Herz und sind dankbar, wenn sie ihr einfaches Leben führen können. Seit ein paar Monaten besteht ein neuer Photoblog, der unter dem Namen Kenya Photos mit grossformatigen Bildern den Alltag der Kenyaner und ihr Land mit aktuellen Aufnahmen vorstellt. Gemacht werden die Aufnahmen von Ruth Schäfer und Stephan Holderegger, die vor vier Jahren in Nakuru-Kasambara mit mehrheitlich Schweizer Unterstützung ein kleines Spital, das Rhein-Valley Hospital gegründet haben. Einen speziellen Blog mit täglichen Neuigkeiten vom Team dieses Spitals findest Du auf Rhein-Valley Hospital News.