Retreat über bewusste Ernährung in Griechenland

Griechenland

Die Schweizer Autorin, Therapeutin und Musikerin Maria Magdalena Mara organisiert vom 20.-25. September ein Retreat in Pyrgos, auf dem Pelepoles in Griechenland: 6 Tage in herrlicher Ruhe, in Meeresnähe, im Olivenhain. Ernährung  für ein Höheres Bewusstsein, mit vegetarischer Nahrung, mit essbaren Blumen dem Geheimnis der Gewürze, alten Kräutersorten, mit Gold und Silber. Das Innere Wissen der Nahrung steht im Mittelpunkt – eine Ernährung, die fein schmeckt und das Hormonsystem wie auch das Nervensystem stärkt.  Sie lehrt, was Gesundheit überhaupt ist und wie sie sich diese aneignen können, damit sie erfahren können wie es sich anfühlt über viele Jahre konstant gesund zu sein. Zusammen mit Klang, den Maria Magdalena für jedes aus dem höchsten Seelenraum bringt, führt es dazu, der Seele die Stimme zu eröffnen. Diese Nahrung für die Seele und den Körper nennt sie Seelennahrung. Mit einem pyramidenförmigen Monochord und  Trommeln singt Maria Magdalena die Teilnehmer in ihre heilige Mitte, sie singt in der UR-Seelensprache, die jede Seele versteht. Hohe Räume aus der UR-Heimat öffnen sich und tiefe Begegnungen in sich selber finden statt. Darin öffnet sie den Teilnehmern ihre eigene Seelenstimme und hilft ihnen, diese Sprache zu finden und mutig zu singen. Dadurch finden viele Menschen ihre wahre Stimme und beginnen sie zu nutzen. Stille tritt ein und das wahre Liebes-Potential des Menschen beginnt sich zu entwickeln. In  Griechenland wird man auch mit Meditationen den Sonnenauf- und  -Untergang neu erleben. Weitere Infos: www.ashahain.ch.

Trommelsemiar im schweizerischen Braunwald

tromelAm Samstag, den 25. April organisiert Maria-Magdalena Mara im schweizerischen Bergort Braunwald ein Trommelseminar. Maria schreibt in ihrem Flugblatt darüber: Ich habe auf vielerlei Wunsch spontan ein Trommelseminar organisiert. Da ich mich vegan ernähre und diese Ethik auch in meinem ganzen Leben leben will, trommle ich seit einiger Zeit auf „Kristalltrommeln“. Man nennt diese Trommeln so, weil sie einen äusserst starken und grossen Klangraum öffnen und aus Kunstfell hergestellt sind. Kein Tier musste deswegen sein Fell lassen. Diese „vegetarischern“  Trommeln haben noch andere Vorteile, man muss sie nicht spannen und sie können sich auch nicht verziehen. Ich vermittle das UR Alte Wissen, WAS eine Trommel ist, sie ist KEIN Musikinstrument und sie solle auch nicht zum Spielen oder unwissentlich gebraucht werden. Ihr lernt die verschiedenen Takte und den Sinn davon. Auch wie man damit reisen kann und sich selber anschliessend wieder GANZ einsammelt, damit die Seele wieder im Körper ist und die Aura geschlossen. Das Seminar (ohne Trommel) kostet SFR. 150.— und findet statt am Samstag  von 10.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr. Wir sind im Bio Hotel Klösterli, und treffen uns in Linthal an der Talstation der Braunwaldbahn um 9.30 Uhr. Lasst uns mit viel Freude den Frühling begrüssen; am 25.4. ist Neumond – einen neuer Zyklus eintrommeln. Wer ist dabei? Weitere Infos: www.ashahain.ch.

Grundwissen von vegetarisch-energetischem Kochen

maraDieses Wissen ist das Innere Wissen des Körpers, dass die Menschen nicht mehr haben. Es wurde viele Jahrtausende nur in den Tempel der Grossen Mutter gelehrt. Die essbaren Blumen sind die Geheimnisträger. Sie bringen mit den Kräutern und den Gewürzen ganz bestimmte Botschaften in den menschlichen Organismus. Am Samstag und Sonntag 28. und 29. März, jeweils 10.00 Uhr bis ca. 15.00 oder Samstag und Sonntag 2. und 3. Mai 2009 jeweils von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr gibt Maria Magdalena Mara ausLuzern (Schweiz) ein Wochenendseminar. Die Themen sind aufbauend und in einander übergreifend. Warum ist die vegetarische Nahrung als die Quelle von Freude und Wunder zu bezeichnen? Vermittlung des Grundverständnisses über Vegetarische Ernährung und warum  sie HEUTE so sehr wichtig ist.Was ist eine Synergie und wie bekommt man dies beim Kochen. Das ist altes Wissen. Du erfährst welche Freude die Natur dir schenken kannst und, wie wenig es braucht damit diese Freude zündet. Ein neues, ganzes Gesundheitsbewusstsein entwickelt sich. Das Hauptthema der Seminare: Die Ruhe in der vegetarischen Nahrung und dadurch in deinem Leben und in deinem Umfeld, der Erde. Die Entwicklungsprozesse der Menschen gehen nun in die körperliche Ebene. Die Hektik nimmt bei den Menschen immer mehr zu und Überforderung und völlige Erschöpfung ist das GROSSE Thema. Durch das UR alte Wissen WAS Ernährung eigentlich ist- und warum wir, was essen, lernt der Mensch sich und die Natur als ruhender Pol kennen. Dadurch findest du den Zugang zu der Nahrung die dir in deinem Alltag und der Erde Kraft, Ruhe und ein Freude schenkt. Maria-Magdaena lehrt dich das Wissen der essbaren Blumen und das Geheimnis aus dem Orient sowie der richtigen Anwendung der Gewürze. Maria Magdalena Mara hat seit Kindheit mit der vegetarischen Nahrung beschäftigt, seit 1983 als Lebensgrundlage. Weitere Infos und Anmeldung auf www.ashahain.ch.