Konzertrückblick auf Sri Chinmoy live in Manhatten

Am und um den 13. April gab und gibt es in New York, Feierlichkeiten, um das Ankommen von Sri Chinmoy in den Westen im Jahre 1964 zu feiern. Um die 1000 Schüler treffen sich, um gemeinsam zu meditieren, musizieren und spirituelles Theater einzuüben und aufzuführen. Zu Lebzeiten von Sri Chinmoy war dies auch die Zeit, wo er speziell für seine Schüler da war, Musik machte und neue kreierte. Eine dieser Darbietungen findest Du auf diesem Video. Der Meister spielt auf der Querflöte, singt zusammen mit seinen Schülern neue Lieder und singt selbst Kompsitionen, begleitet auf dem Harmonium, aufgenommen in Manhatten.

Arthada & Friends auf Tour in Moldawien

Vodpod videos no longer available.

Das österreichische spirituelle Ensemble „Arthada & Friends“ trat dieses Jahr auch in Moldawien auf und begeisterte die Zuschauer mit ihren selenvolen Melodien, von Sri Chinmoy komponiert. Auch die Vielzahl der verwendeten Instrumente macht die Gruppe einzigartig. Die Fernsehstation Jurnal TV hat darüber berichtet.

Orgel-Improvisation eines Meditationsmeisters

Vodpod videos no longer available.

Vor genau 21 Jahren war der spirituelle Meister Sri Chinmoy im Rahmen einer Konzerttournee durch Frankreich und England auch in der Royal Albert Hall zu Gast, wo er am Schluss des Abends eine moderne Improvisation auf der Kirchenorgel spielte. Ich war damals dabei und habe diesen historsichen Mitschnitt jetzt veröffentlicht. Viel Spass!

„Songs of the Soul – Tournee in Europa

songsofthesoul

Am nächsten Sonntag, den 9. November wird im Admiralspalast in Berlin die europäische Tournee der Konzertserie „Songs of the Soul“ mit zwei Konzerten eröffnet (17 und 20 Uhr). „Songs of the Soul“ wird zu Ehren des musikalischen Erbes Sri Chinmoy’s durchgeführt, der sein ganzes Leben spirituelle Musik als zweitwichtigstes Medium nach der stillen Meditation praktizierte und durch seine über 700 Solokonzerte und die Komposition von tausenden von mantrischen Songs zahlreiche Menschen aller Religionen und Richtungen inspirierte. In den „Songs of the Soul“-Konzerten treten langjährige Schüler von Sri Chinmoy auf, tirthaum mit vielfältigen Darbietungen die Zuschauer in eine Welt innerer Harmonie und Frieden zu versetzen. Nach Berlin geht die Tournee weiter nach Dresden, Prag, München, Zürich und Heidelberg. Die genauen Daten und Orte findest Du auf www.songsofthesoul.com. Wie ich erfahren habe, wird das Münchner Konzert vom 13. November live im Internet auf www.jeet.tv zu sehen sein! Und als Einstieg hat der Online-Sender zwei der Initianten des Konzerts aus München, Tirtha und Jwalanta Voelkner in einer 1 1/2stündigen Live-Sendung vorgestellt und interviewt sowie Videos des New Yorker Konzerts sowie von Sri Chinmoy’s Deutschlandtournee des Jahres 2005 ausgestrahlt.