„Glimpses of Egypt“ – neuer Film von Sugoi auf vimeo

Vodpod videos no longer available.

Auf vimeo gibt’s regelmässig super Filme zum Anschauen. Diesem begegnete ich gestern. Er stammt vom australischen Videographen Sugoi und zeigt seine Eindrücke, die er in Aegypten eingefangen hat. Kann ich zum Betrachten wärmstens empfehlen…

Japanese Shakuhachi Flöten-Performance in der Schweiz

Vodpod videos no longer available.

„Sounds of Silence“ war eine abendfüllende Performance von Wolfgang Hessler auf der japanishen Shakuhachi-Flöte zusammen mit dem „Metric Art Ensemble“ (Reto Baumann, Luca Borioli, Pit Gutmann and Ueli Kläsi) in der Kantonsschule Wettingen (Nähe Zurich). Geniesse diese Klänge! Klicke nach dem ersten Klicken erneut auf den HD-Knopf unten in der Leiste, um die beste Wiedergabequalität zu erhalten.

YouTube-Videos einbetten in HD-Qualität

Wie ihr aus dem obigen Video ersehen könnt, ist es jetzt auch möglich, Videos von YouTube (vorausgesetzt sie sind in HD kodiert worden) auch beim einbetten (embedding) in eine Webseite oder einen Blog in HD-Qualität abzuspielen, in dem man nach dem ersten Anlaufen des Videos auf den HD-Knopf drückt und dann  das Video in voller HD-Qualität erscheint! YouTube ist meines Wissens die erste und einzige Video-Webseite, die dies ermöglicht ohne eine Pro-Version kaufen zu müssen, wie das bei anderen Seiten wie z.B. vimeo der Fall ist.

Der Vulkan Haleakula auf Maui – wie auf einem anderen Planeten…

Vodpod videos no longer available.

Wer schon einmal bei Morgengrauen in eisiger Kälte auf dem Kraterrand des Haleakula gestanden ist, kann nachempfinden wie stark die Gefühle dort oben sind. Wer auch von Maui, der Vulkanwelt und Naturschönheiten faszinert ist, wird sich sicher an diesem neuen Video freuen, zu schauen hier auf dem Blog oder auf vimeo.

Pit Gutmann’s Ton-, Licht & Wasser-Happening

Gestern habe ich in Wettingen (Schweizer Orschaft Nähe Zürichs) einen neurtigen Musikabend erlebt. Der Schweizer Perkussions-Künstler Pit Guttmann hat mich eingeladen. Er trat zusammen mit dem metric art ensemble auf und spielte auf neuen, selbst kreierten Ton-Instrumenten. Dazu spielte Wolfgang Hessler auf der japanischen Shakuhachi-Flöte und Schüler der Kantonsschule Wettingen haben lyrische Texte des kubanischen Dichters Nicolás Guillén in neuartiger Dramaturgie vorgetragen. Pit Gutmann lässt immer wieder von sich hören und verblüfft stets durch seine virtuose Einfachheit in der Musik. Erst vor kurzem konnte ich ihn im Rahmen meiner monatlichen Serie „LiFE Voices“ interviewen und besuchte ein neuartiges Ton-, Licht & Wasser-Happening im schweizerischen Schaffhausen, das Ihr jetzt auf srichinmoy.tv, hier im Blog oder in HD-Qualität auf vimeo anschauen könnt. Viel Spass!

Vodpod videos no longer available.

Die Schönheiten von Island – Video auf vimeo

Auf dem Videokanal vimeo findest Du einen Film von mir, den ich in Island realisiert habe. Island hat meiner Ansicht nach die schönsten und faszinierendsten Landschaften. Für mich ist die Insel vergleichbar mit einem fernen Planeten: bizarre Urformen, satte Farbenund heisse Urquellen. Als Musik habe ich ein Stück isländischen Künstlers genommen: Suballabha Torfason. Beides zusammen bildet eine harmonische Einheit. Schau’s Dir doch an, hier auf dem Blog oder in HD-Qualität auf vimeo (durch Klicken auf das vimeo-Signet). Länge: 8:24 min.

Vodpod videos no longer available.

10jähriger Umweltaktivist dreht Film

Vodpod videos no longer available.

Die amerikanische Umweltorganisation 1sky stellt auf ihrer Webseite einen inspirierenden einminütigen Kurzfilm vor, der auf YouTube schon von über 10 000 Leuten besucht wurde unbd jetzt auch vimeo zu sehen ist. Der Film wurde vom 10jährigen Nikos in eigener Initiative gedreht. Die Idee kam ihm, als er mit seiner Familie an einer Tankstelle im Auto wartete und der Vater beim Tanken war. Er hat bereits mit seinem Vater am Säubern von Strandpartien teilgenommen und erlebte im Sommer 2007 bei einer Fahrt von Denver nach Los Angeles 10 Waldbrände, die seiner Familie fast das Leben gekostet hätten. Er spürte, wie gross die Auswirkungen der globalen Erwärmung schon sind und war inspirierend, diesen kleinen aufrüttelnden Streifen zu drehen. Auch das Videoportal vimeo engagiert sich für die Rettung unseres Planeten. So hat sie gestern eine neuen Videowettbewerb ausgeschrieben, bei dem man unter dem Motto „Climate Matters – Inspire your next President“ Videoclips raufladen kann, die dann von einer Fachjury bewertet werden. Es winken 4 500 $ an Preisgeldern sowie die Veröffentlichung im Fernsehen. Der Wettbewerb wird zusammen mit den Umweltorganisationen Brighter Planet und 1Sky durchgeführt.

Meditative Bilder von Tokio – ein empfehlenswertes Video auf vimeo

Vodpod videos no longer available.

Das Videoportal vimeo scheint eine immer grössere Rolle für die Präsentation von interessanten und guten Videoclips zu werden. Vimeo enthält bereits 1.5 Mio. Videos in über 10 000 Kanälen. In der Suchfunktion kannst Du in der Rubrik Videos oder Channels (Kanäle) nach gewünschten Themen oder Stichworten suchen. Zudem hat vimeo die grösste Anzahl von HD-Material online. Einziger Nachteil: sie verwenden den flash-Player und nicht Quicktime, sodass man eine Qualitätseinbusse zur ursprünglich heraufgeladenen Version in Kauf nehmen muss. Wer also ein gutes Video hat, vimeo ist sicher der Platz und setzt sich stark von den populären Platformen wie YouTube ab – in inhaltlicher wie auch in technischer Hinsicht. Beispiel eines vor kurzem auf vimeo erschenen Videos ist dieser Clip des australischen Filmers Sugoi, der mit seiner kleinen Canon HV20 HDV-Kamera Tokio und Umgebung besucht hat und seine Eindrücke auf sehr ruhige meditative Weise präsentiert. Ein Video, das sich anzuschauen lohnt, entweder hier direkt im Blog oder wenn Du auf das vimeo-Signet drückst, kommst Du direkt auf das vimeo-Portal und kannst den Film sogar in HD-Qualität anschauen.

Die Kunst des Bogenschiessens – neues Video über das japanische Kyudo

Vodpod videos no longer available.

Als ich das letzte Mal in Japan war, genauer gesagt in Kamakura, der Stadt mit der grössten Buddha-Statue, genannt Daibutsu, habe ich auch nach kulturellen Rosinen Ausschau gehalten. Und in einem Tempelgarten wurde ich fündig. In einer kleinen Halle übte sich Jung und Alt in der Kunst des Bogenschiessens. Der Fachbegriff heisst Kyudo. Darunter versteht sich eine alte traditionelle Form der Martial Arts, die nur in Japan vorkommt. Es geht den Schülern dabei um eine meditative Annäherung an die Kunst des Bogenschiessens, für die man 30 Jahre oder mehr Training braucht, bis man sich der Perfektion nähert. Wen man den Schülern zuschaut, sieht man wie stark Konzentration, Disziplin und Meditation im Mittelpunkt stehen. Ich durfte sie beim Training filmen und habe meine Eindrücke in diesem auf vimeo veröffentlichten Video eingefangen. Da die Farben fast überflüssig waren, habe ich das Video in klassischem Schwarz-Weiss gehalten. Wenn Du auch von der Kunst des Kyudos fasziniert bist, kannst Du auch gerne ein Interview mit der Kyudo-Schülerin Mamie Mayanaki ansehen, das ich auf srichinmoy.tv im Rahmen meiner Interview-Serie LIFE Voices publiziert habe.

Vimeo – Neuer Video-Kanal mit HD-Filmen im Internet



Das HD-Fernsehen und die HD-Technik im Consu- mer-Bereich nehmen immer grössere Formen an. Auch im Internet scheint man sich nicht mehr mit der traurigen Qualität von YouTube zu begnügen. Für eine Ansicht auf dem iPod mögen dieses Videos im Format 320 x 240 Pixels noch genügen. Wenn man aber auf einem Heimcomputer-Bildschirm oder sogar auf einem Grossbildschirm Videos in guter Qualität anschauen möchte, brauchte es eine andere Auflösung, im Idealfall ist dies das Format 1280 x 720 Pixels. In dieser Kodierung kann man problemlos ein Video auf einem 20″-Bildschirm formatfüllend anschauen und hat auch Freude dabei. Erst wenige Videoseiten bieten diese Qualität an, die übriges auf dem von Quicktime und Apple begründeten H.264 Code basieren. Dieser Code ergibt eine erstaunlich gute Qualität bei relativ kleiner Datenmenge. Eine dieser Seiten habe ich bereits vorgstellt, es ist Miro (siehe Logo in der Seitenspalte rechts unten), im Prinzp eine Software, die einem ermöglicht Video-Kanäle, z.T. in HD-Qualität, zu abonnieren. Eine zweite Seite, die ich vor kurzem entdeckt habe, heisst vimeo, wo man HD-Matrerial publizieren und auch solches ansehen kann. Viemo bietet für Videproduzenten einen grosszügigen Speicherplatz von 500 Mb pro Woche an! Ich habe die Seite gleich ausprobiert und zwei Ausgaben meiner Interview-Serie „LIFE Voices“ darauf publiziert: Episode 1 – Green Hero in China und Episode 7 – Vulcano Fascination. Schaut doch mal rein, es hat auch sonst Super-Clips wie z.B. Unterwasseraufnahmen (siehe Bild).